.

Master Key – Sicherung von Fenster und Terrassentüren in 1010 Wien, 1040 Wien und 1050 Wien

Während in Stadtwohnungen meist die Eingangstüre der neuralgische Punkt für Einbrüche ist, sind in Einfamilienhäusern auch die Fenster und Terrassentüren leichte Angriffsziele. Diese müssen daher ebenso fachgerecht abgesichert werden.

Bereits beim Kauf von Fenstern und Terrassentüren gilt es daher, auf entsprechende Verglasung und gute Fensterverriegelung zu achten. Verbundglasscheiben und mit Fensterriegeln abschließbare Fenster machen es dem Einbrecher bereits schwerer. Diese greifen dann oft Hebelmethode zurück und versuchen das Fenster mit einem Brecheisen oder Schraubenzieher leicht auszuhebeln und sich so bis zur Verriegelung vorzuarbeiten. Daher empfehlen wir Fenster, die gar keine Ritze zum Ansetzen des Hebels aufweisen.

 

Sicherheitsfenster und Terassentüren gibt es in zwei Widerstandsklassen:

  • Widerstandsklasse 1 (WK1): Diese Klasse Bietet Schutz gegen körperliche Gewalt wie zum Beispiel das Gegentreten, Gegenspringen etc.
  • Widerstandsklasse 2 (WK2): Halten zusätzlich vor Angriffen mit Schraubendrehern, Zangen oder Keilen stand.

Die Pluspunkte:

  • Sicherheitsverschlussteile aus gehärtetem Stahl in den Eckbereichen: Das schützt gegen ein Aushebeln.
  • Starke Verbundgläser mit Sicherheitsfolie gegen Einbrüche: sie erschweren durch ihren speziellen Aufbau das Durchschlagen der Scheibe.
  • Druckknopfgriffe verhindern das Verschieben des Beschlages.
  • Anbohrschutz … verhindert das Aufbohren von außen.

 

Nachrüstmöglichkeiten für Fenster und Terrassentüren

Es gibt viele Möglichkeiten, Fenster und Terrassentüren nachzurüsten. Wir empfehlen Kasten- und andere Zusatzschlösser. Dies sind einfache, aber sehr wirkungsvolle Riegel. Aufwendiger, aber noch sicherer ist ein Stangenriegelschloss, das dem Fenster oder der Terrassentür beim Schließvorgang zusätzlichen Halt in der Mauer gibt. Glas kann durch Sicherheitsfolien nachgerüstet werden, wobei solche Folien die Bruchfestigkeit um ein Mehrfaches erhöhen.

Wir empfehlen Schlösser und andere Maßnahmen nicht selbst zu montieren, da die fachgerechte Montage ein entscheidender Sicherheitsfaktor ist.

 

Master Key informiert Sie gerne über die Möglichkeiten einer Fenster- und Terrassentürsicherung!